Vor den Vorhang bitte – Selbstbewusst und mutig Küchenwahnsinn und Genussspektakel im Mountain Resort Feuerberg

Fotos: Mountain Resort Feuerberg/Julia Rinesch Küchenwahnsinn und Genussspektakel im Mountain Resort Feuerberg „Der Feuerberg versteht sich nicht nur als Arbeitgeber; durch seine spezifische Insellage und auf Grund des in der Gastronomie üblichen hohen Anteils an jungen MitarbeiterInnen ist es seit Jahren unser Ziel, den Menschen in unserem Unternehmen als auch Lebens- und Entwicklungspartner beizustehen. Am … Read more Vor den Vorhang bitte – Selbstbewusst und mutig Küchenwahnsinn und Genussspektakel im Mountain Resort Feuerberg

Schöne Rezension zur Unvernunft

Ich freu mich immer besonders, wenn LeserInnen Rezensionen und Beiträge zu meinen Büchern schreiben. Eine besonders schöne und kreativ gestaltete Rezension könnt ihr hier lesen. Danke an Natascha. http://www.champagnerzumfruehstueck.com/2017/03/es-lebe-die-unvernunft-von-andrea.html

Ich bin unvernünftig – na und? – Ladies night am 6.4.2017 um 17.30 im Parkhotel Villach

Am Donnerstag, den 6.4. 2017 um 17.30 bin ich Gast bei „Ladies night“, einer Veranstaltung der Frauenakademie Villach und verbreite wieder den Unvernunfts-Virus. Viele Menschen wurden davon schon infiziert und sie fühlen sich sowas von lebendig. In meinem interaktiven Vortrag erzähle ich, wie wichtig es ist, aus Gewohnheiten auszusteigen und wieviel Leichtigkeit und Überraschung in’s … Read more Ich bin unvernünftig – na und? – Ladies night am 6.4.2017 um 17.30 im Parkhotel Villach

Impulse, die glücklich machen – WUNDERvoll

Wie lange ist es her, dass Sie sich Zeit dafür genommen haben, eine Pause einzulegen, um in sich hineinzuhören und Kontakt zu sich selbst aufzunehmen? Wann gönnen Sie sich den Luxus, mal nichts zu tun, einfach bei Kerzenlicht zu sitzen, ganz ohne musikalische Berieselung, Handyläuten, Fernseh- oder Computergeräusche?  Einfach nur sein, im Hier und Jetzt? … Read more Impulse, die glücklich machen – WUNDERvoll

Mit 104 Jahren durch’s Leben radeln – mehr als lebendig!

Im Rahmen meiner „Unvernunftsrecherche“ für mein Buch erinnerte ich mich an meinen Großonkel Willi , mit dem ich mich vor einigen Jahren intensiv beschäftigt habe. Er war ein Onkel meiner Mutter und erfreute sich im Alter von 102 Jahren bester geistiger und körperlicher Gesundheit. So beschloss ich, dem Geheimnis seines hohen Alters auf die Spur zu … Read more Mit 104 Jahren durch’s Leben radeln – mehr als lebendig!

Warum es sich manchmal lohnt, unvernünftig zu sein

Hier ein Video über die Unvernunft produziert von den RadioEXPERTEN zum Buch „Es lebe die Unvernunft“. Was ist Unvernunft überhaupt? Das fragte ich mich ernsthaft, als ich den Entschluss fasste, mein Buch zu schreiben. Für mich bedeutete es auf keinen Fall, Handlungen zu setzen, die andere Menschen oder mich zu Schaden kommen lassen. Das ist hier auf keinen Fall … Read more Warum es sich manchmal lohnt, unvernünftig zu sein

Der Leuchtturm ruft

  Nun ist es ein halbes Jahr her, dass ich mit dem besten Ehemann von allen in einem Leuchtturm verweilte. Nach einem tollen Dia-Vortrag eines betagten Tramper-Ehepaares entschloss ich mich spontan, einen Aufenthalt in einem Leuchtturm aus der K. und K.-Monarchie auf einem  80m breiten Felsen mitten in der Adria zu buchen. Und der beste Ehemann musste … Read more Der Leuchtturm ruft

Tag der Skeptiker – Warum es sich lohnt, unvernünftig zu sein

Heut ist der Tag der Skeptiker, wer das auch bestimmt hat und wofür solch ein Tag überhaupt notwendig ist, weiß ich nicht, aber nachdem dies gut zu meinem unvernünftigen Buch passt, lass ich es mir nicht nehmen, doch ein paar Worte dazu zu sagen. Der Zweifel ist doch ein Begleiter, der unsere Entscheidungen in vielen … Read more Tag der Skeptiker – Warum es sich lohnt, unvernünftig zu sein

Es muss nicht immer alles Sinn machen

  Ich glaube, mich hat der Unvernunfts-Virus gepackt.  Es macht mir tierischen Spaß, Dinge aus dem ersten Impuls heraus umzusetzen, auf die Gefahr hin, verständnislose Blicke zu ernten. Man muss ja nicht immer alles auf den ersten Blick verstehen. Auf den zweiten aber auch nicht. Ich habe beschlossen, meiner kindlichen Seite ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu schenken … Read more Es muss nicht immer alles Sinn machen

DER WOW-EFFEKT und warum Männer Sellerie essen sollten – Kochlehrling im Hotel Mountain Resort Feuerberg

Im Rahmen meines Selbstexperimentes bin ich aus meinem gewohnten beruflichen Wirkungsbereich ausgestiegen und habe mich in anderen Tätigkeiten geübt. Ich war Küchenlehrling am Feuerberg. Es war eine großartige Erfahrung und ich durfte schnippeln, rühren, backen, gestalten und kochen. Das Team hat mich sofort als einen Teil von ihnen akzeptiert und ich durfte in die Geri(ü)chteküche … Read more DER WOW-EFFEKT und warum Männer Sellerie essen sollten – Kochlehrling im Hotel Mountain Resort Feuerberg