Es lebe die Unvernunft – Musik zum gleichnamigen Buch

Wenn ich ein Buch schreibe, habe ich die Vision, dass die Inhalte auch musikalisch ausgedrückt werden. Dazu beauftrage ich einen Komponisten, in diesem Fall meinen Bruder Klaus Karlbauer, Haus- und Hofkomponist und Musiker, der meine Ideen sofort versteht und in Sounds übersetzt. Eine zuverlässige und qualitative Kooperation. Hier die Musik zum Buch „Es lebe die Unvernunft“. Viel Spaß beim Hören und Lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.